Kontakt:
Haus der Handweberei
Corbeil-Essonnes-Platz 4
71063 Sindelfingen
Tel. 07031-803906
Fax 07031-684009
info@haus-der-handweberei.de

Bürozeiten:
Mo u. Do. 9.00 - 11.00 Uhr
Ansprechpartnerin:
Elke Hoffmann

Impressum
Webereimuseum Sindelfingen

„Kaum in einer anderen württembergischen Stadt ist die Weberei im Verhältnis zur Größe bodenständiger und altüberlieferter als in Sindelfingen…“ - so heißt es noch 1914 in der Zeitschrift „Die Textilwoche“.

Im Haus der Handweberei befindet sich neben dem gemeinnützigen Verein für Handweberei IGH „Interessengemeinschaft Handweberei e.V.“ seit dem Jahr 2000 auch das Webereimuseum der Stadt Sindelfingen. Teppichmuster Der Schwerpunkt der Ausstellung ist die soziale Situation der Sindelfinger Weber im ausgehenden 20. Jh. Angesichts der Industriellen Revolution und den immer schlechteren Arbeitsbedingungen für Weber startete die Stadt Sindelfingen eine „Bildungsoffensive“ und gründete 1869 die Sindelfinger Webschule. Um den früheren Leinenwebern trotz der Industrialisierung eine Berufsaussicht zu bieten, wurde ein besonderer Schwerpunkt während der Ausbildung auf Jaquardgewebe und Seide als Rohstoff gelegt. Teppichmuster Öffnungszeiten:
Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertag 15.00 - 18.00 Eintritt frei

Stadthistorische Führungen
Welchen Stellenwert hatte die Weberei in Sindelfingen um 1850? Sie erhalten einen Einblick in die Bedeutung der Weberei für die Stadtgeschichte Sindelfingens in einer Führung durch das Webereimuseum.

nach telefonischer Vereinbarung Tel. 07031 - 94 - 357

Märchenführungen für Kinder
Warum fiel Goldmarie die Spule in den Brunnen? Die Antworten auf diese und viele andere wichtige Fragen werden geklärt. Die Kinder erfahren bei den Führungen so einiges über den textilen Hintergrund vieler Märchen.
Mit Ursula Ebel.

nach telefonischer Vereinbarung Tel. 07031 - 94 - 357


Besuchen Sie unser Haus auch auf www.sindelfingen.de.